Kommissionen B&Q

Kommissionen Berufsentwicklung & Qualität

Die Kommissionen für Berufsentwicklung & Qualität (Kommissionen B&Q) sorgen dafür, dass die Ausbildungsinhalte und die Ausbildungsqualität der beruflichen Grundbildungen periodisch den Erfordernissen der Arbeitswelt angepasst werden.

Sie...
•  sind verantwortlich für die Umsetzung der  Bildungsverordnungen und der Bildungspläne sowie der im Anhang der Bildungspläne aufgeführten Instrumente zur Förderung der Qualität.
•  sorgen für die Qualitätssicherung und -entwicklung, optimieren und aktualisieren die Grundlagen- und Vollzugsdokumente und entwickeln die Berufsprofile weiter.

Diese Verantwortung wird von den Verbundpartnern gemeinsam wahrgenommen - den Organisationen der Arbeitswelt (OdA) als Trägerinnen der beruflichen Grundbildungen, dem Bund (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI) und den Kantonen (Schweizerische Berufsbildungsämter-Konferenz SBBK).

Orientierungshilfe

Die «Orientierungshilfe für die Schweizerischen Kommissionen für Berufsentwicklung & Qualität» unterstützt die Organisationen der Arbeitswelt bzw. deren Kommissionen B&Q bei der verbundpartnerschaftlichen Wahrnehmung der skizzierten Aufgaben. Sie erläutert die Organisation, die Rolle, die Aufgaben sowie die Zuständigkeiten der Kommissionen B&Q und erklärt die vier Prozesse der Berufs- und Qualitätsentwicklung.

LINKS

Weitere Informationen zu Berufsreformen/-entwicklung und zur 5-Jahres-Überprüfung

Links zum SBFI